Auch unter den derzeitigen Bedingungen der Corona-Krise drängen die Europäische Kommission und die Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) darauf, dass Abgabefristen eingehalten werden.

Weiterlesen ...

Autor: Thomas Mühlpointner
Tags: EU-Emissionshandel



Vor dem Hintergrund der aktuellen Krise verblasst, sind Ereignisse, die uns noch vor einigen Wochen stark beschäftigt haben. So z. B. die E-world - Leitmesse der Energiewirtschaft in Deutschland, die Anfang Februar in Essen stattgefunden hat. Traditionsgemäß treffen sich hier Vertreter der Energiewirtschaft und ein breites, auch internationales Publikum an Energiekunden, insbesondere aus der Industrie. FutureCamp war zusammen mit dem Tochterunternehmen KlimaManufaktur präsent. Die Gespräche an unserem Stand wurden vor allem von den Themen „Klimaschutzgesetz“ bzw. „Nationaler Emissionshandel“ und „Klimaneutralität“ dominiert.

Weiterlesen ...

Autor: Dominik Glock
Tags: Klimapolitik



Aktuell setzen sich immer mehr deutsche Unternehmen ein Klimaneutralitätsziel. Ein Beispiel ist unser Kunde Lanxess mit dem Ziel bis 2040 klimaneutral zu werden. Der Carbon Footprint ist das Basisrüstzeug für das Ableiten solcher Klimaschutzziele und -strategien, damit Unternehmen ihren Beitrag zum 2 Grad Ziel des Pariser Klimaabkommens zur Beschränkung der globalen Erderwärmung messbar machen können.

Weiterlesen ...

Autor: Roland Geres
Tags: CO2-Kompensation



Die UN-Klimakonferenz in Madrid ist krachend gescheitert. So sehr waren die Fronten verhärtet, dass auch über 40 Stunden zusätzlicher Verhandlungen kein Ergebnis brachten.

Weiterlesen ...

Autor: Andreas Kohn
Tags: Klimapolitik



Die nächste Wettbewerbsrunde startet zum 01.01.2020.

Der Förderwettbewerb Energieeffizienz fördert unterstützt investive Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz oder zum Ausbau des Anteils an erneuerbaren Energien zur Bereitstellung von Prozesswärme. Auch für 2020 sind mehrere Wettbewerbsrunden mit einem jeweiligen Budget in Millionenhöhe geplant.

Weiterlesen ...

Autor: Angelika Berghald
Tags: Energie



Das neue Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) ist seit 26.11.2019 in Kraft – ein entscheidendes Datum!

Für Nicht-KMUs wiederholte sich dieses Jahr das alle vier Jahre verpflichtende Energieaudit. Die Unternehmen konnten sich mit genügend Vorlauf am aktuellen BAFA Merkblatt und Leitfaden orientieren. Die Ankündigung der Novellierung des EDL-G - Grundlage für die Auditpflicht – stiftete allerdings Verwirrung.

Weiterlesen ...

Autor: Irmgard Kunzmann
Tags: Energie



Anlagenbetreiber im Europäischen Emissionshandel müssen bis zum 31. März 2020 ihre verifizierten Emissionsberichte 2019 über die Virtuelle Poststelle (VPS) bei der DEHSt einreichen. Die für die Erstellung der Emissionsberichte erforderliche Software steht nun bereit: www.formulare.dehst.de/

Weiterlesen ...

Autor: Christian Pacher
Tags: EU-Emissionshandel


Im kommenden Jahr werden alle Anlagenbetreiber mit Anlagen im Europäischen Emissionshandel (EU ETS) ihre Überwachungspläne aktualisieren und den Anforderungen der revidierten EU Monitoringverordnung (EU MVO) angleichen müssen.

Weiterlesen ...

Autor: Christian Pacher
Tags: EU-Emissionshandel



In der kommenden Handelsperiode werden die Zuteilungen dynamisch angepasst, sobald sich die relevanten Aktivitätsraten gegenüber dem Bezugszeitraum des Antrags um mehr als 15 % ändern. Die Regeln zum Vollzug dieser Anpassung wurden im Rahmen einer Durchführungsverordnung im Oktober 2019 von der EU-KOM verabschiedet.

Weiterlesen ...

Autor: Thomas Mühlpointner
Tags: EU-Emissionshandel



Am Freitag vergangener Woche hat der Deutsche Bundestag ein umfassendes Gesetzgebungspaket zum Klimaschutz beschlossen. Der Kern des Pakets ist das Klimaschutzgesetz, durch das alle Ressorts zu CO2e-Einsparungen verpflichtet werden. So soll sichergestellt werden, dass Deutschland seine Treibhausgasemissionen bis 2030 um 55 % ggü. 1990 reduziert.

Weiterlesen ...

Autor: Andreas Kohn
Tags: Emissionshandel