Die Veröffentlichung der technischen Screening-Kriterien zu den Umweltzielen „Klimaschutz“ und „Anpassung an den Klimawandel“ verzögert sich. Dies ist kritisch, da die neuen Transparenzregeln bereits für die nichtfinanzielle Berichterstattung 2021 zur Anwendung kommen sollen. Betroffenen Unternehmen bleibt so noch weniger Zeit.

Weiterlesen ...

Autor: David Heuer
Tags: Sustainable Finance



Seit 2017 müssen große börsennotierte Unternehmen in der EU mit dem Finanzbericht auch eine nicht-finanzielle Erklärung zu verschiedenen Nachhaltigkeitsbelangen abgeben. So bedeutend dieser Schritt war, so groß ist seit Einführung die Kritik an der Umsetzung. Jetzt soll auf EU-Ebenen nachgearbeitet werden.

Weiterlesen ...

Autor: Hannah Powarcinsky
Tags: Sustainable Finance



Die Umsetzung des European Green Deals ist das klimapolitische Großprojekt der Europäischen Kommission unter Ursula von der Leyen.

Ende des vergangenen Jahres hatte der Rat der Staats- und Regierungschefs sich für eine Verschärfung des Minderungsziels für 2030 auf minus 55 Prozent ggü. 1990 ausgesprochen. Nun gilt es, eine Einigung mit dem Europäischen Parlament zu finden. Im Gegensatz zum Rat dringt es auf ein Ziel von minus 60 Prozent. Außerdem sollen dabei, im Gegensatz zur Position des Rates, Senken nicht berücksichtigt werden.

Weiterlesen ...

Autor: Andreas Kohn
Tags: Klimapolitik



Wenn Sie sich in diesem Jahr bereits im Unionsregister eingeloggt haben, so ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass Sie hier und da eine Bestätigung anklicken mussten. Vielleicht haben Sie an der einen oder anderen Stelle auch eine veränderte Darstellung bemerkt. Hintergrund ist, dass das Register bereits auf die 4. Handelsperiode umgestellt ist und sich damit einige Dinge ändern.

Weiterlesen ...

Autor: Dominik Glock
Tags: EU-Emissionshandel



Mit dem 1. Januar 2021 ist der Brennstoffemissionshandel gestartet. Mittels des sogenannten nationalen Emissionshandels (nEHS) werden seit diesem Jahr insbesondere der Gebäude- und Verkehrsbereich stärker belastet. Für die betroffenen Unternehmen (die sog. „Inverkehrbringer“) bedeutet dies u. a., dass sie sich um die Themen Zertifikatsbeschaffung und Registerkontoführung kümmern müssen.

Weiterlesen ...

Autor: Dominik Glock
Tags: BrennstoffemissionshandelBEHG



Bis zum 31.05.2021 muss wieder die Emissionserklärung nach der 11. BImSchV für das Berichtsjahr 2020 abgegeben werden.

Weiterlesen ...

Autor: Christian Pacher
Tags: EU-Emissionshandel



Als Beratungsunternehmen in den Bereichen Klimaschutz, Umwelt- und Energiemanagement möchten wir beim Umgang mit natürlichen Ressourcen ein Vorbild sein. Im Zweijahresrhythmus legen wir beim DNK unsere nicht-finanzielle Erklärung vor und nehmen am Ecovadis Rating teil.

Weiterlesen ...

Autor: Maresa Münsterer
Tags: Nachhaltigkeit



Aus dem Umweltbundesministerium (BMU) liegt seit letzter Woche der Referentenentwurf der Verordnung zum Carbon-Leakage-Schutz vor, der nun in die Verbändeanhörung geht.

Weiterlesen ...

Autor: Johanna Lausen
Tags: BrennstoffemissionshandelBEHG



Erfasste Emissionen und Ergebnisse

Als Beratungsunternehmen in den Bereichen Klimaschutz, Umwelt- und Energiemanagement möchten wir beim Umgang mit natürlichen Ressourcen ein Vorbild sein. Daher erheben wir seit 2006 unseren Corporate Carbon Footprint (CCF), der gemäß GHG Protocol alle wesentlichen Emissionsquellen unserer Geschäftsaktivitäten enthält. Insgesamt betrug unsere CO2-Bilanz 2018 rechnerisch rund 56 t CO2e. Um unvermeidbare Ungenauigkeiten in der Datenerfassung auszugleichen, rechnen wir jedoch mit einem Aufschlag von 5 % und beziffern unseren CO2-Fußabdruck damit gerundet auf 60 t CO2e. Der Corporate Carbon Footprint 2019 wurde auf Basis unseres historischen Durchschnitts hochgerechnet, der CO2-Fußabdruck 2020 ist in Bearbeitung.

Weiterlesen ...

Autor: Maresa Münsterer
Tags: CO2-Kompensation



Für das FutureCamp Team hat das Jahr 2021 bereits einen ersten Höhepunkt bereitgehalten: Wir haben am 13. Februar gemeinsam virtuell den 20igsten Geburtstag von FutureCamp gefeiert – waren füreinander da, haben miteinander angestoßen und ein Stück Kuchen genossen! Zwanzig Jahre wären aber ohne Sie – unsere Kunden und Partner – nicht möglich gewesen. Im letzten Jahr haben wir gelernt, dass virtuell nichts mit Distanz zu tun hat. Wir werden also weiter für Sie da sein und versuchen, die Distanz zu verringern. Verschiedene Veranstaltungsformate sind bereits in Planung – online, hybrid oder, wenn die Situation es zulässt, doch vor Ort.

Den Auftakt macht unser CDP-Workshop „Auf dem Weg zu Climate Leadership“. Als kleines Dankeschön an unsere Kunden laden wir Sie herzlich zu einem Gedanke...

Weiterlesen ...

Autor: Peter Schneider
Tags: Nachhaltigkeit