Die IHK Schwaben bietet in ihrem "IHK Spezial - Das neue Klimaschutzprogramm 2030" ein Veranstaltungsformat an, in dem Unternehmen aus allen Bereichen der Wirtschaft einen Überblick über den Maßnahmenplan der Bundesregierung zur Erreichung der Klimaschutzziele 2030 erhalten.

Dr. Roland Geres, Geschäftsführer der FutureCamp Climate GmbH, wird das Klimaschutzprogramm mit seinen neuen Anreizen und Förderprogrammen, der Einführung einer CO2-Bepreisung und der Definition zahlreicher Einzelmaßnahmen für alle Sektoren der Wirtschaft vorstellen.

Während das neue Bepreisungsmodell besonders auf Inverkehrbringer von Brenn- und Kraftstoffen zielt, sind andere Maßnahmen weniger bekannt. Welche Auswirkungen das neue Klimaschutzprogramm auf Ihr Unternehmen haben könnte, welche neuen Förderansätze Ihnen bald zur Verfügung stehen oder wie die CO2-Bepreisung funktionieren soll, erfahren Sie im IHK Spezial.

PROGRAMMSCHWERPUNKTE

  • Grundzüge und Inhalte des Klimaschutzprogramms
  • CO2-Bepreisung für Brennstoffe (Gesetzesentwurf über ein nationales Emissionshandelssystem für Brennstoffemissionen)
  • Maßnahmen in den Bereichen Gebäude, Verkehr, Land- und Forstwirtschaft, Industrie und Energie
  • Übergreifende Maßnahmen


Ort und Termin:
Coworking Campus, Salomon-Idler-Str. 30, 86159 Augsburg am 11.12.2019 von 15:00-17:00 Uhr


Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite der IHK Schwaben.


zurück zur Terminliste