Das Seminar gibt Ihnen zunächst einen Einblick in die weltweiten und europäischen Entwicklungen beim Klimaschutz, die für das Verständnis des aktuellen Emissionshandels in der EU wichtig sind. Schwerpunkt der Veranstaltung ist allerdings die Vermittlung von Grundkenntnissen zum Emissionshandel in der 4. Handelsperiode. Unsere Referent:innen erarbeiten mit Ihnen anhand von Praxisbeispielen die Anwendung der gesetzlichen Regelungen und informieren über Neuerungen.

Die gezielte Umsetzung der Erfüllungspflichten im Unternehmen wird aus Verifizierersicht gesondert betrachtet. Zudem erfahren Sie, wie Sie eine für Ihr Unternehmen passende und effiziente Handelsstrategie erstellen und somit die Chancen und Risiken des Emissionshandels optimal managen können.

Einen tieferen Einblick in die Grundlagen des Handels mit Emissionszertifikaten (EUA, CER, ERU, VER) erhalten Sie im Seminar "Handel & CO2-Management".


Das Seminar dient außerdem als behördlich bestätigter Fortbildungslehrgang zur Aufrechterhaltung der Fachkunde für Immissionsschutzbeauftragte. Betreiber genehmigungsbedürftiger Anlagen, die gemäß Bundes-Immissionsschutzgesetz einen oder mehrere Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz mit entsprechender Fachkunde bestellen müssen, haben nach § 9 der 5. BImSchV dafür Sorge zu tragen, dass die Beauftragten regelmäßig, mindestens alle zwei Jahre, an Fortbildungsmaßnahmen teilnehmen, wobei die Teilnahme der zuständigen Behörde auf Verlangen nachzuweisen ist.


Termine

28.09.2022 - FutureCamp Akademie - Präsenzseminar München: Fachkunde für Immissionsschutzbeauftragte - Emissionshandel in der 4. Handelperiode
29.09.2022 - FutureCamp Akademie - Präsenzseminar München Handel & CO2-Management
17.11.2022 - Umweltinstitut Offenbach: Online-Live-Schulung „Emissionshandel aktuell“ - Weitere Informationen und Anmeldung

Teilnahmebedingungen:

Im Teilnahmebetrag von 400 € zzgl. 19 % MwSt. pro Schulung sind die Tagungsunterlagen enthalten. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Eine schriftliche Stornierung ist bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich. Danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrags fällig. Gerne können Sie ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer benennen. Programmänderungen aus dringendem Anlass behalten wir uns vor.

Links

... weitere FC-Akademie Seminare
... zur Anmeldung


zurück zur Terminliste