Was man nicht messen kann, kann man nicht lenken. Dieser Satz des bekannten Ökonomen Peter Drucker gilt auch für die Emissionen eines Unternehmens und den Weg zur Klimaneutralität.

Doch spezifische CO2-Emissionen lassen sich als ‚Carbon Footprint‘ ermitteln. Wie sie sich genau bilanzieren, reduzieren und kompensieren lassen, diese und mehr Fragen zum Thema Klimaneutralität für Unternehmen beantworten Experten im Webinar „Weg zum klimaneutralen Unternehmen“ der EM-Power Europe am 18. Mai 2021 von 11:00-12:00 Uhr.

Im Webinar stellt das Unternehmen Siemens, das sich als eines der ersten globalen Industrieunternehmen selbst aufgemacht hat, konzernweit bis 2030 im operativen Geschäft klimaneutral zu werden und bis zum Jahr 2050 eine emissionsfreie Lieferkette anstrebt, anhand von Best-Practice-Projekten Lösungsansätze und Perspektiven für Unternehmen dar.

Die zweite präsentierende Firma FutureCamp Climate GmbH gehört zu jenen Dienstleistern, die ganz am Anfang des Weges stehen, nämlich bei der Bilanzierung, dann aber Unternehmen den ganzen weiteren Weg über die Reduktion und Zertifizierung bis zur letztendlichen Kompensierung von Restemissionen begleiten. Annette Gruß, Geschäftsführerin FutureCamp Climate GmbH, stellt Ihnen in ihrem Vortrag "Den Weg zum klimaneutralen Unternehmen: Von der CO2-Bilanz zur Klimastrategie" vor.

Moderiert wird das Webinar durch die Deutsche Energieagentur (dena), welche auch kurz die Leitstudie Aufbruch Klimaneutralität vorstellt.

Weitere Informationen und einen Link zur Anmeldung zum kostenfreien Webinar finden Sie auf der Webiste von The smarter E - EM-Power.


zurück zur Terminliste