Die Regeln für die kostenfreie Zuteilung, die TEHG-Novelle sowie die Carbon-Leakage-Liste für die 4. Handelsperiode nehmen Gestalt an. Das Antragsverfahren soll nach aktuellem Stand im Frühjahr 2019 starten.

Vor diesem Hintergrund lädt co2ncept plus Sie herzlich ein zum

Informationsnachmittag "4. Emissionshandelsperiode: Richtig umsetzen im Betriebsalltag" Mittwoch, 19. Dezember 2018 13:15 bis 17:30 Uhr Konferenzräume der Kanzlei Noerr LLP, Brienner Straße 25, 80333 München

Diskutieren Sie mit uns u. a. folgende Fragen:

  • Zuteilungsverfahren 4. HP: Wie gestaltet sich der weitere Zeitplan? Welche Fristen gilt es einzuhalten?
  • Was gilt es bei Erstellung des Zuteilungsantrags zu beachten? Wie kann der Verifizierungsprozess optimal vorbereitet werden?
  • Welche Faktoren beeinflussen die Entwicklung der CO2-Preise?
  • Welche Folgen hat der Brexit für den EU-ETS?

Als Referenten erwarten Sie Herr Dr. Jürgen Landgrebe (DEHSt), Herr Benedikt von Butler (Hartree Partners UK Limited), Herr Felix Nickel (FutureCamp Climate GmbH), Herr Dr. Matthias Bender (Müller BBM-Cert GmbH) sowie Herr Uwe Erling LLM (Noerr LLP).

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm finden Sie auf der Website von co2ncept plus. Für Mitglieder von co2ncept plus e. V. beträgt die Teilnahmegebühr 150,00 Euro zzgl. MwSt. und für Nichtmitglieder 350,00 Euro zzgl. MwSt..

Sofern Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, bitten wir Sie um Rückmeldung bis Mittwoch, den 12. Dezember 2018. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.


zurück zur Terminliste