Ein zentrale Anforderung der ISO 50001 ist die Durchführung von internen Audits, um die Verbesserung der energiebezogenen Leistung sowie die Wirksamkeit des EnMS regelmäßig zu überprüfen.

Diese Schulung soll Ihre Mitarbeiter befähigen, als interne Auditoren für das Energiemanagement-System nach DIN EN ISO 50001 auftreten zu können bzw. ihr Wissen hinsichtlich der Normnovellierungen von ISO 19011 und ISO 50001 im Jahr 2018 aufzufrischen.

Die Schulung umfasst die Vermittlung des theoretischen Hintergrunds zur novellierten ISO 50001 sowie weiterer relevanter Normen der Normenfamilie (ISO 50003, 50006, 50015, 50047) und die Vermittlung von speziellen Audittechniken nach der novellierten ISO 19011:2018.

Schwerpunkte

  • Praxisnahe Vermittlung der Anforderungen der novellierten DIN EN ISO 50001:2018 für die fachliche Vorbereitung von internen Audits
  • Praxisnahe Vermittlung der Anforderungen der novellierten DIN EN ISO 19011:2018 für die allgemeine und organisatorische Vorbereitung bzw. die Durchführung von internen Audits
  • Kennenlernen wesentlicher Auditaspekte wie Auditplan, Audittechniken und Auditkriterien
  • Interaktive Rollenspiele zum Üben von Auditsituationen


Termin und Ort:

16.10.2019 - FutureCamp, Aschauerstr. 30, 81549 München

Teilnahmebedingungen:

Im Teilnahmebetrag von 400 € zzgl. 19% MwSt. pro Seminar sind die Tagungsunterlagen, ein Mittagessen sowie Getränke enthalten. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Eine schriftliche Stornierung ist bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich. Danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrags fällig. Gerne können Sie ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer benennen. Programmänderungen aus dringendem Anlass behalten wir uns vor.

Links

... weitere FC-Akademie Seminare
... zur Anmeldung


zurück zur Terminliste