Durch das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz sind seit dem Berichtsjahr 2017 auch in Deutschland bestimmte große Unternehmen zur Veröffentlichung einer nicht-finanziellen Erklärung zu bestimmten Nachhaltigkeitsthemen verpflichtet.

Indirekt werden auch viele weitere Unternehmen (darunter auch KMU) zum Beispiel als Lieferanten betroffen sein, da sich die Berichtspflichten gegenüber betroffenen Großunternehmen erhöhen werden. Unter den adressierten Unternehmen finden sich auch solche, die bisher noch nicht über ihre Unternehmensverantwortung berichten und sich nun in letzter Minute fit machen müssen, um die direkten oder auch indirekten Berichtsanforderungen zu erfüllen.

Eine Vielzahl an existierenden Standards, die sich auf unterschiedliche Sachverhalte beziehen, in manchen Fällen nur Teilaspekte der Berichtspflicht abdecken oder sehr komplexe Anforderungen an die berichtenden Unternehmen stellen, erhöht dabei die Einstiegshürde.

Hier kann der Deutsche Nachhaltigkeitskodex aufgrund seiner klaren Struktur und der Konzentration auf wesentliche Nachhaltigkeitsthemen ein hilfreiches Werkzeug für die Nachhaltigkeitsberichterstattung sein. Erstberichtenden Unternehmen wird der Einstieg in die Nachhaltigkeitsberichterstattung erleichtert. In einer sogenannten "Entsprechenserklärung" berichten Unternehmen zu 20 DNK-Kriterien. Teilweise sind diesen Kriterien ausgewählte Leistungsindikatoren aus GRI4, GRI SRS oder EFFAS zugeordnet, die ebenfalls angegeben werden müssen. Mit einer umfassenden Beantwortung des DNK-Fragenkataloges erfüllen die berichtenden Unternehmen alle Anforderungen der CSR-Berichtspflicht.

Unsere DNK-Schulung bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über den Deutschen Nachhaltigkeitskodex und umfasst folgende Inhalte:

  • Die Bedeutung von Nachhaltigkeit und Vorstellung des Deutschen Nachhaltigkeitskodex
  • Vorstellung CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz, Anforderungen an die Berichterstattung, Zeitplan, Prüfung der nicht-finanziellen Erklärung, Erfüllung der CSR-Berichtspflicht mit dem DNK
  • Vorstellung DNK-Kriterien, Vorstellung Leistungsindikatoren, Fallbeispiele
  • Arbeitssequenzen/ Praktische Übungen zur Erstellung einer DNK-Entsprechenserklärung
Termine:

geplant für den 15.5.2019 und 10.10.2019

Ort:

FutureCamp, Aschauerstr. 30, 81549 München

Teilnahmebedingungen:

Im Teilnahmebetrag von 400 € zzgl. 19% MwSt. pro Seminar sind die Tagungsunterlagen, ein Mittagessen sowie Getränke enthalten. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Eine schriftliche Stornierung ist bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich. Danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrags fällig. Gerne können Sie ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer benennen. Programmänderungen aus dringendem Anlass behalten wir uns vor.

Links

... weitere FC-Akademie Seminare
... zur Anmeldung


zurück zur Terminliste