Maritime Schifffahrt: ab 2018 mit gesetzlichen MRV-Pflichten


Ein wesentlicher Vorteil der NautilusLog-App ist es, dass sie das Ablegen eines Schiffes und seine Ankunft in einem Hafen automatisch erfasst, sowie die auf See verbrachte Zeit und die zurück­gelegte Strecke registriert.

Informationen zur verbrauchten Treibstoff­menge und der transportierten Fracht werden über einfache und standardisierte Eingabe­masken verarbeitet. Alle eingegebenen Werte werden auf ihre Plausibilität hin überprüft. Die App erkennt eigenständig eventuell auftretende Wider­sprüche und meldet sich in solchen Fällen automatisch mit dem Hinweis, bestimmte Parameter zu über­prüfen bzw. zu korrigieren.

Das Risiko, dass Daten­lücken auftreten oder falsche Eingaben verarbeitet werden, wird dadurch erheblich reduziert. Alle gesammelte Daten werden am Ende eines Berichts­zeitraums automatisch zu einem Emissions­bericht zusammengefasst. Diese Vorgehen­sweise entlastet die an Bord verantwortlichen Offiziere und gibt ihnen einen wesentlichen Anteil ihrer Arbeitszeit zurück, die sie für die Führung und die Instandhaltung ihres Schiffes aufzuwenden haben.

Ein weiterer Vorteil der NautilusLog-App besteht darin, dass sie alle von ihr gesammelten Daten auch an Systeme exportieren kann, die von der Reederei für andere Zwecke genutzt werden. Dadurch wird es z. B. möglich, jederzeit über die aktuelle Schiffs­position, nautische Zustände wie "Unterwegs", "Am Liegeplatz", "Vor Anker" u.v.m. ohne Zeitverzögerung zu informieren.

Gerne steht Ihnen unser Ansprechpartner Marcus Hoffmann unter der Telefonnummer +49 (89) 45 22 67-0 bei Fragen zur Verfügung.

Suche

Filtersuche


Kontakt

Sicherheitsabfrage -
Geben Sie die Zeichen aus dem
unten angezeigten Bild ein:
captcha
Oder rufen Sie uns an:
+49 (89) 45 22 67 -0
Sie erreichen uns von:
Mo-Fr, 8.30-17.00

Aktuelles & Termine

CSR-Reporting
13.9.17, München - FC Akademie » mehr